Bismillahirrahmanirrahim - بسم الله الرحمن الرحيم

 
Die Basmala (arabisch بسملة, DMG basmala) ist eine arabische Anrufungsformel, die mit einer Ausnahme am Anfang jeder Sure des Korans steht und bis heute eine äußerst wichtige Rolle im Gottesdienst und Alltag der Muslime spielt. Sie lautet: بسم الله الرحمن الرحيم / bismi ʾllāhi ʾr-raḥmāni ʾr-raḥīmi / ‚Im Namen des barmherzigen und gnädigen Gottes‘.[1] Ar-rahman („der Barmherzige“) und ar-rahim („der Gnädige“) sind auch die ersten beiden der 99 Namen Allahs. Rahman war außerdem einer der Hauptgottesnamen in den monotheistischen Religionen des vorislamischen Arabiens. Das Verb dazu heißt bei den arabischen Grammatikern basmala / بسمل / ‚diese Formel aussprechen oder schreiben‘.[2] Eine weitere Bezeichnung dieser Formel ist: tasmiya, d. h. das Aussprechen des göttlichen Namens durch die Basmala.

https://de.wikipedia.org/wiki/Basmala
Zeige 1 bis 20 (von insgesamt 32 Artikeln)
Zeige 1 bis 20 (von insgesamt 32 Artikeln)